Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche

€ 96
2019-11-20 19.32.24
KURSTITEL: Selbstverteidigung* für Kinder und Jugendliche 
INHALTE/ SCHWERPUNKTE: Stärkung des Selbstbewusstseins und das Erlernen von körperlichen Abwehrtechniken, wie Deeskalationstechniken, Rechtskunde, Schlag-, Würge-, Griffabwehr, Fixierung, AIKIDO mit Bodenfixierung und Basistechniken des Jiu Jitsus
ZIELGRUPPE: ab 5 Jahren, nach Alter gestaffelt
VORAUSSETZUNGEN, VORWISSEN: Keine
BEGINN: Wöchentliches Training (2 Einheiten pro Training)
KURSTERMINE: Tages-, Wochenend- und Semesterkurse; Einzeltraining
UHRZEIT:
Anzahl der Einheiten 8 UE (zu je 50 Min.)
ORT: Adolf-Adler-Straße, 1100 Wien, Zentrum für Bildung & Begabung
MITZUBRINGEN: gemütliches Trainingsgewand und Hallenschuhe (oder barfuß)
Kursnummer: SEV2108S / Kursleiter: Dipl. Selbstverteidigungstrainerin Sevgi Inan
* WIE UNTERSCHEIDET SICH SELBSTVERTEIDIGUNG VON KAMPFSPORT UND KAMPFKÜNSTEN?
Selbstverteidigung ist notwendig, wenn dich jemand angreift um dir zu schaden und du dich wehren musst. Im Kampfsport wird unter fairen Bedingungen gekämpft, die SportlerInnen werden in Gewichtsklasse, Alter und/ oder Niveau eingeteilt und es gibt Kampf-Regeln, die es in der Selbstverteidigung nicht gibt.

→ ALLE KURSE 

Kursmerkmale

  • Einheiten 0
  • Quiz 0
  • Dauer 8 Einheiten
  • Kompetenzniveau -
  • Sprache Deutsch
  • SchülerInnen 0
  • Bewertung Ja
€ 96
Zur Werkzeugleiste springen